MICHAŁ JAGIEŁŁO – 5. TODESTAG

MICHAŁ JAGIEŁŁO - 5. TODESTAG
© MARIAN SAJNOG | RATOWNICTWO GÓRSKIE

MICHAŁ JAGIEŁŁO – 5. TODESTAG

Man weiß nie, wann man jemanden zum letzten Mal trifft. Das im Titel beigefügte Foto wurde im Chocholowska-Tal, während der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen von TOPR am 24. Oktober 2009 aufgenommen. Michał wurde dann mit dem Kommandeurskreuz des Ordens der Polonia Restituta ausgezeichnet. Danach haben wir uns nie wieder getroffen.

Und heute, am 1. Februar 2021, sind es 5 Jahre seit dem Tod von Michał – einen Schriftsteller, Bergsteiger und ehemaligen Leiter der Tatra Mountain GOPR Gruppe.

Für diejenigen, die zufällig auf unseren Blog stoßen, möchten wir unseren Kollegen durch die hier veröffentlichten Einträge vorstellen:

https://ratownictwogorskie.eu/michal-jagiello-w-75-lecie-urodzin/

https://ratownictwogorskie.eu/zwiazani-z-gorami-na-zawsze/

https://ratownictwogorskie.eu/zmarl-michal-jagiello/

und einen Auszug aus seinem bekanntesten und beliebtesten Buch: „Rufen in den Bergen“.

https://ratownictwogorskie.eu/akcja-ratunkowa-na-kazalnicy-sierpien-1964/

Wir lesen oft, dass „ein Mensch lebt, solange die Erinnerung an ihn lebt“. Wir hoffen, dass auch die Erinnerung an Michał nicht verblassen wird.

MICHAŁ JAGIEŁŁO - 5. TODESTAG
© ANNA KOKESCH | RATOWNICTWO GÓRSKIE

automatische Übersetzung

Über Anna Kokesch - Antenka 238 Artikel
Anna Kokesch - w latach 1972-1974 kierownik administracji Zarządu GOPR